Mittelfranken | Lob an die Kunden

Seit Montag gilt bayernweit die verschärfte Maskenpflicht. Ob in Bus, Bahn oder Supermarkt: überall hier muss jetzt die sogenannte FFP2-Maske getragen werden. Wer sie trägt, schützt sich damit selbst vor einer möglichen Ansteckung mit dem Corona-Virus. Frage an Uwe Werner, Bezirksgeschäftsführer Mittelfranken des Handelsverbands Bayern: Wie lief denn der erste Tag im Einzelhandel mit der neuen Vorschrift?