Mittelfranken | Mehr Busse im Einsatz

Ab heute hat allein für 15.000 Schülerinnen und Schüler in ganz Mittelfranken der Unterricht wieder begonnen. Damit sind nicht nur mehr Schulkinder wieder auf den Straßen - sondern auch mehr Busse. Allein im Landkreis Ansbach sind 40 zusätzliche Schulbusse unterwegs. Dahinter steckt unter anderem eine Initiative des Grünen Landtagsabgeordneten Martin Stümpfig, als Schutz-Maßnahme in Zeiten der Corona-Pandemie. Auch in Nürnberg setzt die VAG zusätzliche Busse ein und bei den U-Bahn-Linien sind in den Stoßzeiten Langzüge unterwegs. Ein VAG-Sprecher sagte dazu: "Wir bringen alles auf Straßen und Schienen, was wir zur Verfügung haben".