Mittelfranken | Mit Gunda und Gerch gegen Betrüger

Mal ist es ein angeblicher Enkel in finanziellen Nöten, mal ein falscher Polizist - mit verschiedenen Drohszenarien schaffen es Betrüger mit ihren Anrufen immer wieder, älteren Menschen viel Geld und Schmuck abzunehmen. Dagegen startet die Polizei Mittelfranken jetzt eine neue Aufklärungskampagne. Statt mit dem erhobenen Zeigefinger, nehmen die Beamten diesmal ihre beliebten Handpuppen - und lassen die für sich sprechen, erklärt Stefan Bauer, von der Polizei Mittelfranken:


Und die Clips finden Sie auf der facebook-Seite der Polizei Mittelfranken.