Mittelfranken | Modellregion Franken

In Zeiten des Klimawandels sucht der Freistaat jetzt nach neuen Methoden der Wasserversorgung und Bewässerungstechnik. Das bekanntermaßen trockene Franken soll dabei Modellregion sein. Den Hochwasser-Dienst kennt jeder, aber es gibt auch einen Niedrigwasser-Informationsdienst und der wird laut Umweltministerium immer wichtiger. Für die Zukunft will das Ministerium mit den Landwirten nach Methoden suchen, um effektiver die Felder zu bewässern. Es geht auch um die Frage, wie sich Wasser für lange Trockenperioden speichern lässt. Beim Trinkwasser will das Umweltministerium nach neuen Fördermöglichkeiten suchen.