Mittelfranken | Naturfreunde bitten um Spenden

Die große LBV-Sammelwoche ist gestartet. In Mittelfranken und ganz Bayern gehen laut dem Landesbund für Vogelschutz Hilpoltstein 40.000 Naturfreunde von Haus zu Haus. Sie sammeln bis zum Sonntag (11.3) Geld für die geplanten Umweltschutzaktionen des LBV. So können zum Beispiel Projekte zum Schutz von Steinadler oder Kuckuck finanziert werden. Damit alle potentiellen Spender wissen, dass alles mit rechten Dingen zugeht, haben alle Sammler einen entsprechenden Ausweis dabei, so der LBV.