Mittelfranken | Neustart gefordert

Heute trifft sich der Verwaltungsrat der Bezirkskliniken Mittelfranken - und es dürfte eine lange und schwierige Sitzung werden. Thema sind nach wie vor die Ergebnisse der Sonderprüfer und wie es nun an den Bezirkskliniken ohne den freigestellten Vorstand Helmut Nawratil weitergehen soll. Einer der mit im Verwaltungsrat sitzt, ist Klaus Hiemeyer von den Grünen. Er fordert einen kompletten Neuanfang. Keinesfalls dürfte einer von Nawratils Stellvertretern Nachfolger werden, sagte Hiemeyer gegenüber der Süddeutschen Zeitung. Denn sie hätten über alles Bescheid gewusst und mitgemacht. Die Sonderprüfer stellten gravierende Fehler unter Vorstand Nawratil fest. Dazu gehören Fehler bei Auftragsvergaben, Bauplanung und Personalführung.