Mittelfranken | Notdienst wirklich nur für Notfälle

Symbolbild

Wer über die Feiertage in Mittelfranken Zahnschmerzen bekommt, dem wird geholfen. Das verspricht die Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns. Allerdings haben die Zahnärzte auch eine Bitte: raue Zahnkanten oder wackelige Zähne die nicht schmerzen, sind kein Fall für den Notdienst. Auch wem eine Füllung herausfällt und der Zahn nicht weh tut, muss nicht unbedingt sofort zum Zahnarzt heißt es weiter. Ganz wichtig: vor dem Besuch unbedingt einen Termin vereinbaren um Wartezeiten zu vermeiden. Menschen die unter Quarantäne stehen und Schmerzen haben sollten ebenfalls unbedingt den Notdienst anrufen bevor sie die Quarantäne unterbrechen. Den Notdienst in der Nähe finden wir auf notdienst-zahn.de