Mittelfranken | Nur vor Ort genießen

Zu Beginn der Feriensaison bittet der Bayerische Bauernverband darum, kein Schweinefleisch und keine Wurst aus dem Urlaub mit nach Hause zu bringen. Grund dafür ist die Afrikanische Schweinepest. Momentan sind vor allem Schweine in Russland, Osteuropa aber auch Sardinien betroffen. Einen Impfstoff gibt es bislang nicht. Wenn also hierzulande Wild- oder Hausschweine damit in Kontakt kommen, müssen sie eingeschläfert werden. Für Menschen und andere Tiere sind die Erreger aber ungefährlich. Deshalb gilt: Schweinefleisch bitte nur am Urlaubsort genießen.