Mittelfranken | Polizei veröffentlicht Kriminalstatistik für 2019

Trotz steigender Einwohnerzahlen sind die Straftaten in Mittelfranken im Jahr 2019 um 4 Prozent zurückgegangen. Das geht aus der aktuellen Kriminalstatistik der Polizei hervor. Dabei konnten wieder mehr als zwei von drei Straftaten aufgeklärt werden. Auch die Straftaten gegen das Aufenthalts- bzw. Asylverfahrensgesetz sind mit knapp 13 Prozent deutlich zurückgegangen. Angestiegen ist aber leider die Jugendkriminalität und zwar um über 9 Prozent im Vergleich zu 2018.