Mittelfranken | Preis für Autor und Mundartdichter

Dr. Helmut Haberkamm
©Andreas Riedel/www.fotografie-riedel.de

Er hat Romane geschrieben, aber auch englische Lieder auf fränkisch übersetzt. Der Autor und Mundartdichter Dr. Helmut Haberkamm aus Erlangen erhält in diesem Jahr den begehrten Wolfram-von-Eschenbach-Preis. Das hat jetzt der Bezirkstag beschlossen. Dem Preisträger winken 15.000 Euro Preisgeld - die Verleihung soll im Herbst stattfinden. Drei weitere Künstler bekommen Förderpreise: Multitalent Tobias Hacker aus Nürnberg, Künstlerin Dagmar Buhr und der Maler Jan Gemeinhardt.