Mittelfranken | Razzia gegen Kinderpornografie

Symbolbild

Bei der bayernweiten Razzia „Weckruf“ gegen Kinderpornografie hat die Polizei Durchsuchungen bei 55 Verdächtigen durchgeführt – elf sind aus Mittelfranken. Die Verdächtigen sind Männer aus den verschiedensten Altersgruppen und gesellschaftlichen Schichten, sagte uns der Bamberger Oberstaatsanwalt Thomas Goger:


Die Polizei hat umfangreiches Material sichergestellt. Dazu Oberstaatsanwalt Thomas Goger: