Mittelfranken | Sehen und gesehen werden

...unter diesem Titel startet die Polizei in Mittelfranken jetzt im Oktober wieder eine große Kontrollaktion. Darum will die Polizei etwa im Raum Neustadt/Aisch in diesen Wochen vor allem auf die richtige Beleuchtung bei den Verkehrsteilnehmern achten.

Dazu gehören nicht nur Autofahrer. Auch zum Beispiel landwirtschaftliche Fahrzeuge, Zugmaschinen und Anhänger werden genauer unter die Lupe genommen, teilt die Polizei Neustadt/Aisch mit. Auch auf verschmutzte Beleuchtung sollte man achten. Dazu gibt es noch eine Warnung bei Nebel. Wer seine Nebelscheinwerfer oder Nebelschlussleuchten unnötig einschaltet, blendet andere Verkehrsteilnehmer. Die braucht man nur wenn es wirklich neblig ist und die Sichtweite unter 50 Meter liegt.