Mittelfranken | Sorgenvolle Siemensianer

Hunderte Siemens-Beschäftigte in Mittelfranken sorgen sich momentan um ihren Arbeitsplatz. Heute ist in Berlin ein Spitzentreffen. Arbeitgeber und Arbeitnehmer wollen über den geplanten Stellenabbau verhandeln. Siemens will allein in Erlangen 600 Stellen abbauen. Beim Nürnberger Trafowerk sollen noch einmal über 160 Stellen wegfallen. Seit einem Jahr unterliegt der Konzern ja einem strikten Sparkurs.