Mittelfranken | Spezialeinheit für ungelöste Morde

Am Polizeipräsidium Mittelfranken gibt es jetzt Bayerns erstes größeres Ermittlerteam für ungelöste Mordfälle: die neu gegründete Mordkommission MK4. Ihr Ermittlerteam soll sich in Zukunft den 46 Altfällen aus Nürnberg widmen. Darunter Prostituiertenmorde, Raubmorde und auch fünf tote Babys. Ein Kollege habe schon die Arbeit aufgenommen und soll auch bald Verstärkung bekommen, heißt es. Zu den sogenannten "Cold Cases" gehört zum Beispiel das Schicksal von Heidi D. aus Fischbach. Die Postbotin gilt seit November 2013 als vermisst.