Dinkelsbühl | Preis für junge „Weltverbesserin“

Die Stadt Dinkelsbühl hat jetzt eine Ansbacher Studentin und Bloggerin mit dem "Sven-Helander-Preis" für Zivilcourage ausgezeichnet. In ihrem Blog „Sage & Schreibe“ beschreibt Maja Schirrle ihr Leben fast ohne Plastik, über ihre Althandy-Sammelaktion und über den Klimawandel. Der Preis ist mit 500 Euro dotiert und wird jährlich von der Stadt Dinkelsbühl vergeben. Dass sie in diesem Jahr den Preis bekommt, hätte sie nie gedacht, sagte uns Maja Schirrle: