Mittelfranken | stürmisches Wochenende

Mit Sturmtief Herwart ist am Sonntag Mittelfrankens erster Herbststurm über die Region hinweggefegt. Glücklicherweise hat es kaum größere Schäden gegeben. In den Landkreisen Ansbach und Neustadt/Aisch-Bad Windsheim gab es laut der Integrierten Rettungsleitstelle rund 20 Einsätze. Meist ging es um umgestürzte Bäume. In Nürnberg löste sich ein Baugerüst und stürzte teilweise um. Für die Bergungsarbeiten war die Fürther Straße in Nürnberg mehrere Stunden gesperrt.