Mittelfranken | Tourismus ist auf gutem Weg

Corona hat die Tourismusbranche in der Region hart getroffen. Laut einer Studie für das erste Pandemiejahr, ist der Umsatz im Vergleich zu 2019 um rund 4 Milliarden (!) eingebrochen. Der Tourismusverband Franken hat jetzt für das Jahr 2021 Bilanz gezogen und blickt optimistisch in die Zukunft.

Thomas Bold, Vorsitzender beim Tourismusverband Franken, wie sah denn das Jahr 2021 aus?

Vor allem das Romantische Franken und das Fränkische Seenland konnten deutliche Zuwächse vorweisen und liegen damit über dem gesamt-fränkischen Schnitt.