Mittelfranken | Volkstrauertag darf nicht vergessen werden

Symbolbild

Damit der morgige Volkstrauertag nicht immer mehr in Vergessenheit gerät, rufen die beiden Vertreter der Soldaten- und Reservistenverbände im Bezirk Mittelfranken, ihre Kameraden dazu auf, bei den Gedenkfeiern der Gemeinden in Uniform teilzunehmen. Es gehe darum, die Mahnung an den Frieden und das Gedenken an die gefallenen Bundeswehrsoldaten zu erhalten. Der Volkstrauertag ist in Deutschland ein staatlicher Gedenktag und wird seit Anfang der 50er-Jahre immer zwei Sonntage vor dem 1. Advent begangen.