Mittelfranken | Von Friederike verschont

Während Sturmtief Friederike in Norddeutschland und NRW erhebliche Schäden verursacht hat, ist Westmittelfranken noch glimpflich davon gekommen. In den Landkreisen Ansbach und Neustadt/Aisch - Bad Windsheim sind etwa ein Dutzend Bäume umgestürzt. Das teilte die "Integrierte Rettungsleitstelle Ansbach" mit. Im Raum Nürnberg gab es während des Sturms am Nachmittag für die Feuerwehr rund 100 Einsätze. Auch hier mussten vor allem umgestürzte Bäume oder lose Teile beseitigt werden.