Mittelfranken | Vorsicht bei Nebel-Fahrten

Wenn sich morgens mal wieder der Nebel über Mittelfranken legt, müssen vor allem Autofahrer ganz besonders aufpassen. Um für eine bessere Sicht zu sorgen, gibt es die Nebelscheinwerfer und die Nebelschlussleuchte, aber Achtung: Die Nebelschlussleuchte darf nur angemacht werden, wenn die Sichtweite unter 50 Metern liegt. Hans-Jürgen Eff besitzt eine Fahrschule in Ansbach und hat noch andere Tipps auf Lager: