Mittelfranken | Warnstreiks im öffentlichen Dienst

Weil bei den Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst die Gespräche bislang ohne Ergebnis geblieben sind, hat die Gewerkschaft ver.di nun zu ersten Warnstreiks aufgerufen - unter anderem in Erlangen und Ansbach. In Ansbach werden das Betriebsamt und die Müllabfuhr bestreikt.

Ver.di fordert für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst sechs Prozent mehr Lohn, mindestens aber ein Plus von 200 Euro. Das lehnen die Arbeitgeber bislang ab.