Mittelfranken | Warnung vor Enkeltrick

Nachdem, wie berichtet, eine ältere Frau in Treuchtlingen tausende von Euro durch den Enkeltrick verloren hat, warnt die Polizei noch einmal vor dieser Masche. Meist suchen sich die Betrüger ältere Menschen als Opfer aus. Schon beim ersten Telefongespräch schaffen sie es, viele Informationen zu erhalten. Wenn sie das nächste Mal anrufen, klingt es so, als wüssten sie über persönliche Dinge Bescheid, wie es wirklich nur Verwandte tun. Die Polizei warnt ausdrücklich davor, Fremden, die sich als Boten ausgeben, Geld auszuhändigen. Vorher sollte man mit Verwandten, Nachbarn oder der Polizei darüber sprechen.