Mittelfranken | Weihnachtszauber auch ohne Alkohol erleben

Lichterketten, geschmückte Weihnachtsbäume und leuchtende Engel – die Weihnachtszeit lässt sich in den Städten in Mittelfranken ab sofort auch ohne Glühwein genießen. Die meisten Händler und Fieranten sind aber trotzdem für die Kunden da. Zum Beispiel bei der Ansbacher Altstadtweihnacht mit ihren zahlreichen Buden über die gesamte Altstadt verteilt. Sie geht noch bis 23. Dezember. Auch die Weihnachtsstadt Rothenburg lädt ein: Dort finden wir Verkaufsbuden mit Schmuck, Kerzen, Geschenkideen und Süßigkeiten. Und jeden Abend um 17:30 Uhr leuchtet traditionell das Adventsfenster am Rathaus. Das weihnachtliche Dinkelsbühl läuft ebenfalls weiter, aber auch hier ohne Glühwein.