Mittelfranken | westmittelfränkische Ausbildungsarbeit in Tunesien

Das deutsche Handwerks- und Ausbildungssystem wird jetzt von Franken nach Tunesien exportiert. Seit einem Jahr bauen das bfz Westmittelfranken und das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft, kurz bbw, die Deutsch-Tunesische Handwerkerschule auf. Dort werden benachteiligte Jugendliche in fünf Berufen der Baubranche ausgebildet. Maurer, Fliesenleger, Tischler, Anlagenmechaniker und Objektbeschichter. Dazu Laurine Ardjelan, Projektkoordinatorin International vom bbw: