Mittelfranken | Winter zeigt die Kante

Teils heftige Schneefälle haben kurz vor dem Frühlingsanfang weite Teile Mittelfrankens in eine Winterlandschaft verwandelt. Viele Verkehrsteilnehmer kamen heute Morgen gehörig ins Rutschen, etwa im Raum Oberdachstetten, Neustadt/Aisch und Bad Windsheim. Hörer meldeten sich auch bei uns und fragten, wo der Winterdienst bleibt. Wir können vieles, aber nicht hexen, sagt Norbert Strauß beim Staatlichen Bauamt Ansbach. Er leitet die sieben Straßenmeistereien in den drei mittelfränkischen Landkreisen: