Mittelfranken | Zurück zur Schule

Schülerinnen und Schüler kehren nach den Faschingsferien wieder zurück zum Unterricht. Manche besorgte Eltern fragen sich aber bereits, ob die Schulen wegen des Corona-Virus weiter normal geöffnet haben. Bislang läuft aber der reguläre Unterricht an den mittelfränkischen Schulen. Allerdings macht das Kultusministerium eine Ausnahme. Kleinkinder, die vor kurzem in einem der Risiko-Gebiete waren, dürfen nicht in die Kitas. Eltern müssen ihre Schulkinder vom Unterricht entschuldigen. Zu den Risikogebieten in Italien zählt zum Beispiel die Lombardei und die Stadt Vo bei Padua.