Muhr am See | Betrunken gegen den Zaun

Symbolbild

Eine 71-Jährige hat sich mit einem Unfall in Muhr am See jetzt eine Menge Ärger eingehandelt. Kurz vor halb sechs am Abend fährt sie gegen den Zaun eines Anwesens. Dem Rettungsdienst erklärt sie ihr sei kurz schwarz vor Augen geworden. Im Krankenhaus ergibt ein Alkoholschnelltest aber einen Wert von weit über zwei Promille. Den Führerschein ist die Seniorin los und auf sie wartet ein Strafverfahren, berichtet die Polizei.