Muhr am See | Zu jung, um Auto zu fahren

Foto: Symbolbild

In Muhr am See hat ein 15-jähriges Mädchen gemeint, mit Papas Auto eine Spritztour durch den Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen machen zu müssen. Unerlaubt schnappt sie sich die Autoschlüssel und holt erstmal eine Freundin ab. Dann fahren beide nach Weißenburg. Dort beschädigt die Jugendliche zwei geparkte Autos. Auf der B13 fährt sie bei Dornhausen in einer Kurve geradeaus durch eine Hecke. Anschließend prallt der Wagen frontal gegen eine Hausmauer. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 32.000 Euro. Die beiden Mädchen blieben unverletzt.