25.07.2017
|

Aktuelles aus der Region

 


17.07.2017, 13:53 Uhr

Aurach | Auto in Flammen

Ein Autofahrer hat auf der A6 bei Aurach mitansehen müssen, wie sein Wagen in Flammen aufgeht. Der Mann ist gerade Richtung Nürnberg unterwegs, als er einen technischen Defekt feststellt. Er stoppt und ein LKW-Fahrer kommt ihm mit einem Feuerlöscher zur Hilfe. Doch der Brand im Motorraum ist nicht zu stoppen. Auch die Feuerwehren aus Wörnitz und Schnelldorf müssen kommen. Das THW Rothenburg sicherte zudem die Brandstelle ab. Verletzt wurde niemand. Den Schaden schätzt die Verkehrspolizei auf rund 7000 Euro.

 


_____________________________________________________________________________________


 

Kommentare

Keine Kommentare

 

Artikel kommentieren

 
 
 
 
 
 
     
 
 

* - Pflichtfeld