Neuendettelsau | Automaten-Vandale erwischt

Symbolbild

Auf frischer Tat ertappt wurde ein 48-Jähriger heute Morgen am Bahnhof in Neuendettelsau. Der Mann hat sich an einem Ticketautomaten zu schaffen gemacht. Was er nicht wusste: der Automat wurde extra von den Bundespolizisten überwacht, weil in den vergangenen Wochen das Display immer wieder angebrannt oder zerschnitten wurde. Als der Verdächtige heute Früh zu dem Automaten geht, sehen die Beamten Feuer aufflackern und greifen zu. Neben frischen Brandspuren am Display, finden sie bei dem Mann das Feuerzeug und ein Teppichmesser. Er gab auch die vergangenen Beschädigungen zu, sie belaufen sich auf fast 10.000 Euro. Es wurde ein Ermittlungsverfahren gegen ihn eingeleitet.