Neuendettelsau | Ein Code gegen Langfinger

Symbolbild

In Neuendettelsau können wir jetzt am kommenden Samstag (05.09) unsere Fahrräder vor Diebstahl schützen lassen. Am Bahnhof findet da nämlich eine Fahrradcodier-Aktion des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club e.V. in Zusammenarbeit mit der Polizeiinspektion Heilsbronn statt. Von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr besteht dort die Möglichkeit, sich einen bundeseinheitlichen Code eingravieren zu lassen. Er hilft bei einem Diebstahl, den rechtmäßigen Besitzer so schnell wie möglich zu ermitteln. Mitglieder zahlen dafür 6 Euro, für Nichtmitglieder sind es 10 Euro. Neben einem Fahrradpass erhält der Besitzer am Ende dann sogar auch noch einen kostenlosen Aufkleber mit der Aufschrift „Finger weg - Mein Rad ist codiert“.