Neuendettelsau | „Hallo Auto“ an Realschule

Symbolbild

Die ADAC Aktion "Hallo Auto" hat zum vierten Mal an der Laurentius Realschule in Neuendettelsau Halt gemacht. 5. Klässler sollten bei der bundesweiten Aktion das richtige Verhalten im Straßenverkehr üben. Es ging zum Beispiel darum, den Kindern zu vermitteln, dass es zwei Möglichkeiten gibt zu bremsen. Die vorhersehbare Situation, wie eine rote Ampel oder die unvorhersehbare Situation, wie ein Reh auf der Straße. Um das anschaulich darzustellen und zu verdeutlichen, mussten die Schüler in einem Parcours plötzlich stoppen, um Anhaltewege herauszufinden.