Neuendettelsau | Hilfloser Mann auf der Straße

Eine Autofahrerin hat heute Nacht einen älteren Mann aus einer misslichen Lage gerettet und so möglicherweise Schlimmeres verhindert. Gegen 23:30 Uhr taucht im Scheinwerferlicht plötzlich ein älterer Mann vor ihr auf der Straße auf. Im dunklen Schlafanzug und nur mit ein paar Sandalen an den Füßen steht der Mann mitten auf der Fahrbahn. Sie stoppt und holt den völlig durchgefrorenen Mann in ihren Wagen. Dann ruft sie die Polizei. Der Mann selbst ist offenbar orientierungslos. Glücklicherweise kannte einer der Streifenpolizisten den älteren Herren, so dass seine Familie rasch informiert werden konnte. Die Angehörigen hatten sich gerade selbst auf die Suche nach ihm gemacht.