Neuendettelsau | Keine gute Idee

Symbolbild

Obwohl er nie einen Führerschein gemacht hat und unter Drogen stand, hat sich ein 31-Jähriger in Neuendettelsau ans Steuer eines Autos gesetzt. Dabei erwischt ihn die Polizei. Der Mann gibt zu, verschiedene Drogen genommen zu haben. Außerdem wollte er offenbar nur für einen Kumpel den Wagen umparken, weil der zu betrunken war, um selbst noch zu fahren. Jetzt ermittelt die Polizei.