Neuendettelsau | Motorradfahrer außer Lebensgefahr

Symbolbild

Das ist eine gute Nachricht: Nach dem Unfall zwischen einem Motorrad und einem Auto auf der Staatsstraße bei Neuendettelsau, ist der 53-jährige Motorradfahrer inzwischen außer Lebensgefahr. Laut Polizei hat er bei dem Zusammenstoß mehrere Knochenbrüche erlitten, ist aber nicht mehr auf der Intensivstation. Jetzt suchen die Ermittler aber mögliche Zeugen des Unfalls. Nach ersten Polizeiinformationen war das Motorrad seitlich in das Auto geprallt, als es links abbiegen wollte.