Neuendettelsau | Tödlicher Beziehungsstreit

In Neuendettelsau hat ein Mann im Streit anscheinend seine eigene Freundin getötet. Gegen 23 Uhr meldete er sich selbst aus der gemeinsamen Wohnung bei der Polizei. Die Freundin sei nach einem Streit nicht mehr ansprechbar. Als die Polizei kommt, versuchen Rettungskräfte bereits, die 21-Jährige wiederzubeleben. Aber ohne Erfolg. Ein Notarzt konnte nur noch ihren Tod feststellen. Anscheinend sind die beiden zunächst in Streit geraten. Dann kam es zu körperlicher Gewalt. Die genauen Umstände sind noch offen. Die Staatsanwaltschaft hat eine Obduktion angeordnet. Der 36-jährige Freund ist vorläufig in Haft und soll dem Ermittlungsrichter vorgeführt werden.