Neuendettelsau | Trio gestrandet – kein Führerschein!

Symbolbild

Einen ungewollten Zwischenstopp hat jetzt ein Trio auf der A6 bei Neuendettelsau machen müssen. Die Verkehrspolizei Ansbach kontrolliert an der Anschlussstelle "Neuendettelsau" einen Kleintransporter, der mit drei Insassen besetzt ist. Nach kurzer Zeit stellt sich heraus: der Fahrer, ein Kosovare, ist nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis. Da in dem Kleintransporter auch sonst niemand einen gültigen Führerschein hat, muss das Trio auf einen Ersatzfahrer warten. Gegen den Fahrer hat die Polizei außerdem ein Strafverfahren eingeleitet.