Neuendettelsau | Uneinsichtiger Gaststättenbetreiber

Symbolbild

In Neuendettelsau hat es jetzt eine Ersatzveranstaltung zur Kirchweih gegeben, deswegen hat die Polizei gleich mehrere Kontrollen durchgeführt. Hier werden mehrere Gaststätten bezüglich der geltenden Corona-Auflagen kontrolliert. Laut Polizei treffen sie dabei in einer Gaststätte im Bereich der Heilsbronner Straße auf rund 100 Personen. Sie sind alle dicht gedrängt und ohne Mund-Nasen-Bedeckung im Terrassenbereich am Tanzen. Der Betreiber der Gaststätte zeigt sich allerdings uneinsichtig und verteidigt die tanzende Menschenmasse. Die Polizei hat deswegen jetzt Ermittlungsverfahren wegen diverser Verstöße eingeleitet.