Neuendettelsau | Viel zu schwer unterwegs

Symbolbild

Die Ansbacher Verkehrspolizei hat jetzt ein Schwergewicht aus dem Verkehr gezogen - das zudem noch ziemlich gefährlich war. Die Beamten kontrollieren einen Lieferwagen an der A6 bei Neuendettelsau. Dabei stellen sie fest, dass er fast doppelt so viel Ladung dabei hat als erlaubt. Es handelte sich um Skiutensilien aus Frankreich, die der Mann bis in sein Heimatland nach Polen fahren wollte. Gegen ihn läuft jetzt ein Bußgeldverfahren und eine Sicherheitsleistung musste er auch noch zahlen.