Neustadt/Aisch | Alkohol und Stress

Ein unerlaubtes Treffen endete in Neustadt jetzt mit einer Schlägerei. Die Polizei wird zunächst wegen einem Streit gerufen. Ein betrunkener 44-Jähriger soll seine ehemalige Partnerin und deren Sohn angegriffen haben. Auch nach den eintreffenden Beamten schlägt der Mann. Sie nehmen ihn schließlich mit in Gewahrsam und übergeben ihn später seinem Vater. In der Wohnung finden die Polizisten außerdem mehrere teils angetrunkene Personen vor, die nicht zum Hausstand gehören. Sie erhalten eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz. Der 44-Jährige hat jetzt gleich mehrere Verfahren am Hals, unter anderem wegen des Angriffs auf die Polizisten.