Neustadt/Aisch | Betrunken in Polizeigewahrsam

Zu seinem eigenen Schutz hat die Polizei in Neustadt/Aisch einen volltrunkenen Fußgänger vorübergehend festgenommen. Der 31-Jährige war einer Streife stark schwankend in der Bamberger Straße aufgefallen. Er lief immer wieder auf die Fahrbahn und stürzte auch zum Teil. Ein Atemalkoholtest ergab den stolzen Wert von rund 3 Promille. So ein Wert kann für die meisten Menschen bereits lebensgefährlich sein. Der Betrunkene wurde von Angehörigen auf der Polizeiwache abgeholt.