Neustadt/Aisch | Fahndung schnell erfolgreich

Symbolbild

Unangenehmen Besuch hat ein 35-jähriger Fürther am Wochenende von der Neustädter Polizei bekommen. Sie sind ihm nach einer Unfallflucht auf die Spur gekommen. Er hatte kurz zuvor ein geparktes Auto angefahren und sich dann aus dem Staub gemacht. Der Grund dafür wird den Beamten dann auch schnell klar. Ein Alkoholtest ergibt noch 1,1 Promille. Den 35-Jährigen erwartet jetzt ein Strafverfahren und Schadenersatzforderungen kommen auch auf ihn zu.