Neustadt/Aisch | Fahren unter Drogen

Am Wochenende stoppt die Polizei in Neustadt einen Wagen in der Nähe der Neustadthalle. Bei der Kontrolle stellen die Beamten fest, dass der 26-jährige Fahrer sich drogentypisch verhält. Ein Test zeigt dann auch, dass er wohl synthetische Drogen eingenommen hat. Im Fahrzeug finden die Beamten zudem noch eine geringe Menge dieser Rauschmittel. Dem Mann wird Blut abgenommen, seinen Wagen muss er erstmal stehen lassen. Der 26-Jährige muss sowohl mit führerscheinrechtlichen, als auch strafrechtlichen Konsequenzen rechnen.