Neustadt/Aisch | Fasching vor Kameras

Fasching wollen viele einfach zusammen feiern. Auch bei den Gemeinden Markt Bibart, Ipsheim und Emskirchen im Landkreis Neustadt/Aisch - Bad Windsheim ist das so. Die feiern so ausgelassen, dass sogar das Fernsehen darauf aufmerksam geworden ist. Das ist schon eine besondere Situation und erfordert einige Proben, sagt Jochen Prinzkosky vom TSV Ipsheim: "Für die normalen Faschingsveranstaltungen der Vereine probt ohnehin jede Gruppe. Je nachdem, was sie machen, bis zu einem Jahr. Für die Fernsehsitzung hat die heiße Phase im Dezember begonnen, da war das Casting. Auch darauf musste man sich vorbereiten. Als es klar war, wer dabei ist, wurde sich noch mehr angestrengt und sicherlich daheim das ein oder andere mal öfter geprobt als normal".