Neustadt/Aisch | Feuer in Sägewerk

Symbolbild

Am frühen Morgen sind zahlreiche Feuerwehren im Burghaslacher Ortsteil Breitenlohe angerückt. Kurz nach acht bemerken Mitarbeiter eines Sägewerks nämlich Rauch und rufen sofort die Feuerwehr. Wie sich dann herausstellt, brennt es in einem Holzlager. Über 100 Feuerwehrleute schaffen es auch, den Brand schnell einzudämmen. Dennoch müssen sechs Mitarbeiter mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung sich behandeln lassen. Der Sachschaden liegt nach ersten Schätzungen bei rund 100.000 Euro. Die Kripo Ansbach sucht jetzt nach der genauen Brandursache.