Neustadt/Aisch | Keine fünfte Jahreszeit

Ganz lassen sie sich ihre Faschingszeit nicht nehmen, die Jecken im Landkreis Neustadt/Aisch - Bad Windsheim. Auch wenn wegen Corona so gut wie alles ausfällt, was die fünfte Jahreszeit betrifft – ein paar Alternativen haben sich die Faschingsgesellschaften doch überlegt. Das Markt Erlbacher Faschingskomitee etwa plant den Narrenbaum aufzustellen und die Faschingszeitung zu verkaufen. Die Prunklosia Schwarz-Weiß Emskirchen denkt darüber nach, eventuell eine interne Aktivensitzung abzuhalten – alles natürlich unter strenger Einhaltung der Vorgaben. Und die Fastnachtsgesellschaft Geißbock in Neustadt will heute (21.10.) in einem Monat zumindest ihr traditionelles Einmeckern abhalten. Pünktlich am 11.11. um 11 Uhr 11 erscheint da am Rathausturm das Wahrzeichen der Stadt - ein hölzerner Geißbock - und dreht eine Runde.