Neustadt/Aisch | Krankenschwester zur richtigen Zeit vor Ort

Symbolbild

Eine Krankenschwester war jetzt in Neustadt zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Sie findet auf dem Radweg neben der Rothenburger Straße einen bewusstlosen Mann und leistet erste Hilfe, bis der Rettungsdienst eintrifft. Wie die Polizei berichtet, ist der Radler wohl beim Passieren eines Ampelmastes mit dem Lenker hängen geblieben und gestürzt. Durch den Sturz zieht er sich eine Platzwunde zu und verliert kurz das Bewusstsein. Nach der schnellen Hilfe der Passantin kommt er ins Krankenhaus.