Neustadt/Aisch | Neue Dauerausstellung im Bayerischen Landesluftbildzentrum

Die Welt wie ein Vogel von oben aus betrachten, das ist jetzt in Neustadt/Aisch möglich. Heimat- und Finanzminister Albert Füracker hat heute die neue Dauerausstellung im Bayerischen Landesluftbildzentrum eröffnet. Schon seit 2018 ist Deutschlands größte Sammlung an Luftbildern in Neustadt/Aisch. Und jetzt gibt es hier auch noch eine neue multimediale Dauerausstellung. Wofür Luftbilder überhaupt eingesetzt werden, erklärt die Leiterin des Luftbildzentrums Silvia Pertschi: