Neustadt/Aisch | Noch ein Wechselbetrug

Die Beschreibung dieses Trickdiebes in Neustadt/Aisch passt auch auf einen Fall in der Ansbacher Bandelstraße, über den wir bereits berichtet haben. Ein gepflegter, ca. 40 Jahre alter Mann in blauem Anzug und mit südländischem Aussehen wollte in einer Firma einen ganz besonderen 50-Euro-Schein gewechselt bekommen und räumte unbemerkt die Kasse leer.

Nur wenige Stunden zuvor gab es einen ähnlichen Fall in Neustadt. Ein 30 bis 40 Jahre alter Mann fragt einen Rentner auf einem Supermarktparkplatz, ob er ihm eine Zwei-Euro-Münze wechseln kann, um einen Einkaufswagen zu lösen. Sein ahnungsloses Opfer hilft ihm, bemerkt etwas später aber, dass 250 Euro aus seinem Geldbeutel fehlen. Die Beschreibung des Täters erinnert an den Fall in Ansbach. Südländisches Aussehen und gepflegte, dunkelblaue Kleidung.