Neustadt/Aisch | Polizei warnt vor Trickdieben

Sie nutzen die Hilfsbereitschaft von Senioren aus - Trickdiebe. Nach mehreren dieser Taten im Bereich der Polizei Neustadt warnen die Beamten nachdrücklich vor dieser Masche. In der Regel werden die Opfer auf Parkplätzen angesprochen und gebeten Geld zu wechseln. Anschließend lenken die Täter die hilfsbereiten Menschen ab und greifen in den Geldbeutel. Die Polizei rät: halten sie beim Geldwechsel Abstand zu ihrem Gegenüber - lassen sie nicht zu, dass jemand in ihr Münzfach greift oder sein Wechselgeld hineinfallen lässt.